Navigation
Malteser Winnenden

Fit für den Ernstfall

Malteser üben gemeinsam mit der Feuerwehr Winnenden

17.09.2015

An drei aufeinanderfolgenden Mittwochabenden übten die Malteser zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Winnenden (Abt. Buchenbach) auf dem Übungsgelände der Feuerwehr in Bürg. Auf dem Programm stand dabei die Rettung einer verletzten Person aus einem verunfallten Auto. Hierzu wurde zum einen die Crashrettung, also die schnelle Rettung eines Verunglückten aus dem Fahrzeug, sowie eine schonende Rettung durchgeführt.

Trainiert werden sollte vor allem das reibungslose Zusammenspiel zwischen Rettungsdienst und Feuerwehr, was aber von Anfang an sehr gut funktionierte. Die "Patienten", Jugendliche der Malteser, wurden durch den Rettungsdienst medizinisch versorgt, durch die Feuerwehr aus dem Unfallauto befreit und anschließend im KTW (Krankentransportwagen) behandelt. Im Anschluss wurde die Übung reflektiert und die Malteser berichteten den Feuerwehrleuten kurz über die von ihnen durchgeführten Maßnahmen.

Nach erfolgreicher Übung wurde gemeinsam im Feuerwehrhaus in Höfen-Baach gegessen und Erfahrungen und Erlebnisse ausgetauscht.

Wir bedanken uns bei der FFW Winnenden für die Möglichkeit gemeinsam für den Ernstfall trainieren zu können und freuen uns auch in Zukunft auf weitere spannende Übungen. Der Grundstein dafür ist gelegt.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  BW-Bank  |  IBAN: DE69600501010008014603  |  BIC / S.W.I.F.T: SOLADEST600